Gedicht von Heiri Volkart

Heiri Volkart hat für Karl Steger zur Geburtstag ein Gedicht über den Musikverein geschrieben.

Was wär das für es Fäscht im Dorf, wänn mer e kei Musik het.
Da blibsch dihei und gasch is Bett.

Für zum Musik mache, da bruchts Instrument,
Lüt wo blased und en Dirigent,
das isch de Maa, wo alli Note kännt ...

(Klickt auf das Bild, um das ganze Gedicht zu vergrössern)